Bärbel Farwick sucht wieder fleißige Krippenbauer

Auch in diesem Jahr organisiert der Förderverein einen Krippenweg zur Weihnachtszeit.

Dafür werden schon jetzt Schulklassen, Kindergärten, Nachbarschaften, Familien oder Einzelkünstler gesucht, die eine Krippe bauen möchten. Es können aber auch Einzelfiguren abgegeben werden, die zu Hause nur noch unbeachtet in den Schränken stehen, damit ihnen wieder zu neuem Glanz verholfen werden kann.

Die Krippen sollen wie in den Vorjahren vom ersten Advent bis zum Heilige Drei Königs-Tag an der Kapelle des Schlosses aufgebaut bleiben.

Wer eine Krippe beisteuern möchte, meldet sich bitte bei Bärbel Farwick, Telefon 02364 49541.

Einen Bericht zum diesjährigen Krippenweg in der Juni-Ausgabe der Halterner Lokallust kann man >hier< herunterladen.